25 September 2014-Tina: Harfe + Vesna: Violine

Tina: Harfe + Vesna: Violine Tina: Harfe + Vesna: Violine

Donnerstag, 25. September 2014, Beginn 20 Uhr In der alten Klosterschule (VS)

Die in Wien lebende Slowenisch-Serbische Geigerin Vesna Stankovic und die slowenische Harfenistin Tina Zerdin haben sich an der Wiener Volksoper kennengelernt. Vesna fungiert im Orchester als Konzertmeisterin und Tina als Solo-Harfenistin.bei diversen Musikprojekten.

Die musikalisch freundschaftliche Verbindung hat sich durch das langjährige gemeinsame Musizieren im Wiener Kammerorchester vertieft und dem wunsch nach intensivere Zusammenarbeit geweckt. Beide Musikerinnen sind auch als Pädagogen tätig. Vesna ist Professorin an der Musikuniversität in Graz. Tina gründete das Ausbildungsprogramm für Harfe an der nationalen Oper in ULAANBAATAR. (Mongolei) Vesna Stankovic und Tina Zerdin werden sowohl Klassiker für das Duo Violine-Harfe wie zB. die Virtuose Saint-Saens´s „Fantasie“ wie auch bearbeitungen der bekannten Werke aus der Literatur für Geige und Klavier spielen und dadurch ein buntes Programm mit verschiedenen Stilrichtungen, von Barock über Romantik, slowenisch zeitgenössischer Musik, bis zu den Piazzolla´s Tangos präsentieren.

Medien

Tina: Harfe + Vesna: Violine

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.